Interview mit Sarah Bansemer

Interview mit Sarah Bansemer

Ich bin selbständige Theaterpädagogin und gebe Theaterworkshops und -kurse für Erwachsene – sowohl online als auch offline in Berlin. Neben Anfängerkursen biete ich Kurse an, in denen die Teilnehmenden zu einer festen Theatergruppe zusammenfinden und selbstverantwortlich an einer Inszenierung arbeiten, mit mir als Unterstützung. Meine Workshops haben verschiedene Themen. Neben „typischen“ Theaterthemen wie Bewegung, Stimme oder Improvisation, liegt der Fokus auch sehr stark auf den Themen Status, Kommunikation und Gruppendynamik. Außerdem bin ich Dozentin bei der LAG Spiel & Theater Berlin e.V..

Hier findest du das Podcast-Interview mit Sarah

Was bedeutet für dich Theater?

Theater ist für mich eine wahnsinnig vielseitige Kunstform, die neben dem reinen Schauspiel viele weitere Gewerke umfasst. Das liebe ich sehr!

Welche Fördermöglichkeiten siehst du in der Theaterpädagogik?

Theaterpädagogik fördert Kreativität, Selbstverantwortung, Selbstvertrauen, Konzentration, Teamfähigkeit … und vieles mehr.

Bitte beschreibe uns dein größtes AH-Moment in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen

Der größte Aha-Moment war während meines Praktikums in einem kleinen Kindertheater in Wien. Nach der Woche war mir klar: Ich möchte mit Erwachsenen arbeiten! 🙂

Was begeistert dich an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Ich arbeite ja mit Erwachsenen, aber daran begeistert mich, dass sie sich auch gern wie Kinder verhalten. Das ist großartig!

Welches Internet-Tool/ Software/ Live-Hack kannst du empfehlen?

Meine Favoriten findet ihr hier: https://theaterberlin.blogspot.com/2020/04/meine-liebsten-digitalen-tools-fur-die.html

Welches Buch kannst du empfehlen?

Werbung

Mehr Informationen über Sarah findest du hier:

www.sarah-bansemer.de
www.theaterkurse-online.de
www.theatergruppe-berlin.de
www.facebook.com/sarahbansemertheater

Schreibe einen Kommentar